Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Phoenix - Aktuell » Space-News




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Sa 8. Nov 2008, 14:07 
Offline
Offizier AD
Offizier AD

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:45
Beiträge: 255
Geschlecht: männlich
Ehemaliger Rang: Captain
Ehemalige Namen: McWire
Spezies: Benzit
Adjutant: Kontinuität
(Hier werden kurz die wichtigstne Ereignisse des ersten Halbjahres 2373 angerissen)

Allgemeine Zusatzinformation: Die Sternenflotte führt ca April 2373 neue Sternenflottenuniformen ein, welche großteils grau sind.
Während einer Erkundungsmission wird im Gamma-Quadrant ein abgestürztes Jem'Hadar-Angriffsschiff (Bugship) von Sisko erbeutet. Es wird im Geheimen zu Sternenbasis 375 überführt. Erst etwa 1 Jahr später erfährt die Bevölkerung der Föderation und die Mehrheit der Sternenflottenoffiziere von dieser Beute, als es während einer Mission während des Krieges eingesetzt wird. Allerdings wird dank dieser Beute schon im Laufe des Jahres 2373 ein wirksame Erweiterung der Schutzschilde gegen die Polaronwaffen der Jem'Hadar entwickelt.
http://memory-alpha.org/de/wiki/Das_Schiff


Um die Zeit des Jahreswechsel 2372/2373 erkrankt Odo an einer unbekannten Krankheit. Da Doktor Bashir ihm nicht mehr helfen kann, beschließt Captain Sisko den Formwandler zu sein Artgenossen im Gamma-Quadrant zu bringen. Da die neue Heimatwelt der Gründer geheim ist, wird die USS Defiant von Jem'Hadar dorthin geflogen und alle Navigationslogbücher werden anschließen gelöscht, nachdem sie den Notruf von Sisko empfangen haben.
Odo wird als Strafe für den Mord an einen seiner Artgenosse von den Gründern in einen "Solid" umgewandelt und aus der großen Verbindung ausgeschlossen. Man erfährt, dass die Krankheit eine Absicht der Gründer war, um Odo in den Gamma-Quadrant zu locken.

Zurück auf DS9 kommen in Odo von den Gründern implantierte Erinnerungen hoch. Während einer Ansprache von Kanzler Gowron an die Föderation, bei der er die Rückeroberung von an die Föderation abgetretener Gebiete erklärt, erkennt Odo Gowron als einen Formwandler.
Kurz darauf brechen Odo, Sisko, O'Brien und Worf an Bord des von Dukat gestohlenen Bird of Prey in einer geheimen Mission nach Ty'Gokor auf, um Gowron zu entlarven. Im Laufe der Mission wird jedoch überraschenderweise Martok als Wechselbalg entlarvt und das Odo's Erinnerungen eine Täuschung durch die Gründer waren.
Als Dank für die Eliminierung von Martok lässt Kanzler Gowron die Infiltratoren mit dem Leben davonkommen... das Kriegstreiben der Klingonen nimmt er aber nicht zurück, da die Spannungen einfach schon zu groß sind.

http://memory-alpha.org/de/wiki/Das_Urteil_(DS9)
http://memory-alpha.org/de/wiki/Die_Apokalypse_droht


Die Klingonen erobern einige Wochen später Teile des Archanis-Sektor sowie angrenzende Kolonien wie z.B. Ajilon Prime und zerstören das Sternenflottenraumschiff USS Farragut NCC-60597 der Nebula-Klasse.
Auch werden zuvor die USS Drake NCC-70956 der Andromeda-Klasse und die USS Armstrong NCC-57537 der Challenger-Klasse werden beschädigt.

http://memory-alpha.org/de/wiki/Die_Apokalypse_droht
http://memory-alpha.org/de/wiki/Die_Schlacht_um_Ajilon_Prime


Der Konflikt artet somit in einen beinahe heißen Krieg aus.

Ungefähr 1 Monat später, Anfang Frühjahr 2373 greifen die Borg ein weiteres mal die Föderation an.
Als erstes wird die Kolonie Ivor Prime von den Borg assimiliert, welche im Typhon-Sektor nahe der Raumstation Deep Space Five (DS5) liegt. Daraufhin schickt die Sternenflotte eine Flotte aus mehreren Raumschiffen in diesen Sektor. Die darauf folgende Schlacht im Typhon-Sektor geht genau wie bei Wolf359 verloren, es gibt jedoch überlebende Raumschiffe.
Die Borg fliegen mit ihrem Kubus weiter zur Erde, wo er dann in der Schlacht von Sektor 001 vernichtet werden kann, nachdem die USS Enterprise-E eingetroffen war. Es werden aber gut ein dutzend Sternenflottenraumschiffe, darunter das Raumschiff von Admiral Hayes vernichtet. Eine kleine Sphäre verlässt den Borg-Kubus vor dessen Explosion und verschwindet zusammen mit der USS Enterprise-E in einem Zeitwirbel. Die USS Enterprise-E taucht wenige Tage später wieder aus einem Zeitwirbel beschädigt auf und die Crew erzählt von den Ereignissen im Jahre 2063 und dem Sieg über die Borg.
Die USS Defiant und die USS Enterprise-E werden für mehrere Wochen im Raumdock überholt, da beide schwere Schäden durch die Borg erlitten haben.

http://memory-alpha.org/de/wiki/Star_Trek:_Der_erste_Kontakt

Der Maquis nutzt die Schwäche der Cardassianer und die Ablenkung der Sternenflotte durch Klingonen und Borg und baut seine Vormachtstellung in der DMZ weiter aus. Es kommt zu mehreren Zusammenstößen mit der Sternenflotte. Die Intervention durch die Sternenflotte bringt aber nur eine kurzfristige Beruhigung der angespannten Lage.

http://memory-alpha.org/de/wiki/F%FCr_die_Uniform


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Fr 5. Dez 2008, 23:03 
Offline
Offizier AD
Offizier AD

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:45
Beiträge: 255
Geschlecht: männlich
Ehemaliger Rang: Captain
Ehemalige Namen: McWire
Spezies: Benzit
Adjutant: Kontinuität
http://memory-alpha.org/de/wiki/F%F6deral-Klingonischer_Krieg_(2372/73)

Der Konflikt zwischen Klingonen und Föderation in detaillierter Form.

_________________
Auch die Logik muss sich den Gesetzen der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Phoenix - Aktuell » Space-News


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de